Desperado Darkness
Auftrag - Image Map Zurck zu artemis.net Hilfe zu artemis.net Mail an BigBen und Flappy Download von artemis.net Gehe zum ersten Ausrstungsgegenstand Gehe zur ersten Waffe Next - N„chstes Item Previews - Vorheriges Item
Infos
Typ: SSP
Tarn: 4
Muni: 8(S)
Modus: HM
Schaden: 13L
Verfügbarkeit: 5/3d
Gewicht:2kg
Str.Index:3
Preis:2500¥

Reichweiten:
Kurz: 0-20m
Mittel: 20-60m
Weit: 60-120m
Extrem: 120-250m

Muni:
10 Schuß: 100¥



Die Desperado ist eine von Ranger Arms entwickelte Waffe,die als Schrfschuetzengewehrersatz in Einsätzen von verschiedenen Militärischen Spezialeinheiten dienen sollte,bei denen Tarnung und Beweglichkeit die Priorität geniessen.Sie verschiesst eine spezielle Munition,die etwa die dreifache Treibladung einer normalen Patrone dieses Kalibers besitzt.
Die Desperado ist mit einem Ziehlfernrohr 3 (IR+Restlichtverstärkung),einem speziellen internen Schalldämper(Der trotz lauterer Muni Wahrnemung 0 gibt)und ein internes Smart II system.


Mann kann einen Schalldämpfer anbringen, durch den sich die Wahrnemung au +1 steigert, doch sonst kein anderes Zubehör.
Der Schaden ist so, da es nur eine kleine Kugel ist,die mit extremer Energie auftrifft.

>>>>>[Konnichiwa Darkness!
Ist diese Waffe zufällig einer Mexikanischen Scheibenpistole oder einer Contender Pistole nachempfunden? Die Patrone ist wohl eine Gewehrpatrone, um es mal einfach auszudrücken, oder?
Dewa Mata!]<<<<<
-Sakura <04:25:36/02-06-1999>

>>>>>[Konnichiwa Darkness!
Eine Mexikanische Silhouettenpistole ist darauf ausgelegt, in zweihundert Meter Entfernung die Stählerne Silhouette eines Esels zu treffen und zu fällen, was eine recht hohe Kinetische Energie erfordert. Diese Pistolen sind zum Teil Einzellader, die einen Mauserverschluß haben und Gewehrpatronen verschießen.
Dewa Mata!]<<<<<
-Sakura <18:01:26/02-06-1999>

>>>>>[Auf 200m nen Stahlesel fällen? Wo gibts die Dinger?

euer (vor Verlangen vergehender)]<<<<<
-Doc Two-Feathers <21:02:41/02-06-1999>

>>>>>[Diese Frau hat wirklich Ahnung von Waffen! Meine
Hochachtung.]<<<<<
-Pat <01:25:32/03-06-1999>

>>>>>[Konnichiwa Chummers!
Doc Two-Feathers: In Atzlan gibt es die Teile in jedem Waffengeschäft ohne Lizenz zu kaufen. Gleiche Werte wie die Desperado mit folgenden Unterscheidungen: Straßenindex 0,75, Einzellader, kein Schalldämpfer, Zielfernrohr Stufe 3 oder Smart.
(Im Real Life in sehr guten Waffengeschäften. In Mexico ist das Silhouettenschießen ein recht beliebter Sport. Die Ursprünge liegen in den Mexikanischen Revulotionskriegen, wo lebende Tiere als Ziele dienten.
Heutzutage verwendet man stählerne Kippsilhouetten die in 50, 100, 150 und 200 Meter Entfernung angebracht werden. Die Ziele sind Truthähnen, Hunden, Ziegen und Eseln nachgebildet. Gebräuchlich sind schwere Einzellader, die Praktisch ein Gewehrsystem mit kurzem Lauf mit einem anatomisch geformten Pistolengriff haben, aber auch normale Pistolen im Magnum Kaliber, auf denen ein Zielfernrohr angebracht ist.)
Dewa Mata!]<<<<<
-Sakura <03:43:34/03-06-1999>

>>>>>[Das macht garantiert Spass (auf Metall-Silhouetten,mein ich).Schade, dass das bei uns nicht besonders verbreitet is.]<<<<<
-Pat <17:51:08/03-06-1999>

>>>>>[Sakura: In Atztlan ist dieser "beliebte" Sport verboten worden, zumindest wenn man auf Tiere oder Metall-Objekte schiessen will. Die Aztechnologie Sicherheit benutzt andere Ziele, um zu üben. MMN, indirekt Waffenscheinfrei, wenn du in Atztlan(Stadt) rumläufst, weiss die Sicherheit IMMER wo du bist. Wenn du dann in einem W.L. deine Wummse kaufen willst, wissen die genau dass du so eine hast, Regi-Nummer und so weiter. Waffenscheine werden in Seattle und so weiter nur an "vertrauensvolle" Personen ausgehändigt. In Atztlan kommen nur solche Leute rein.]<<<<<
-John <19:15:09/09-07-1999>